Trekking

Mit den Geissen unternehmen wir von Mai bis Oktober Wanderungen in der Aletsch Arena. Vom “Geissä hirtä” für jüngere Kinder bis zu mehrtägigen Touren mit Übernachtung im Freien oder Alphütten. Eine Tour mit Geissen wird zum eindrücklichen, ja unvergesslichen Erlebnis in einer Umgebung voller 4-Tausender und dem grossen Aletschgletscher.

Der Laufrythmus wird oft durch die Geissen bestimmt. Finden sie ein Leckerli am Wegesrand gibt es einen Halt. Sie sind aber auch ausdauernde Läufer und ausserordentlich Trittsicher. Der Start der Touren ist jeweils um 9 Uhr, da haben die Geissen gefrühstückt und wiederkäut.

Bei mehrtägigen Touren beträgt die Laufzeit je nach Route am ersten Tag ca. 4-6h an allen weiteren Tagen 3-5h.

Die Touren können individuell gestaltet werden, mehrtägige Touren sind an die Übernachtungsmöglichkeiten (Alphütten/Standort Tipi) gebunden.

Alle Preise in CHF.

Geissä hirtä  – ca. 3-4h

Zielgruppe:Familien mit kleineren Kindern ab 6 Jahren
Dauer:9:00 Uhr bis ca. 13:00 Uhr
Ausrüstung:gutes Schuhwerk
Anforderungen:keine
Tour:Matten oberhalb/um Betten-Dorf, herrliche Weitsicht.
Angebot:7-9 Geissen, Inkl. kleines Picknick aus lokalen Spezialitäten.
Preis (4 Personen pauschal)120, Zusätzliche Person: 20, Zusätzliches Kind: 10

1 Tages-Tour (gross) – 5-6h Laufzeit

Zielgruppe:Familien mit Kindern ab 10 Jahren
Dauer:09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Ausrüstung:Wanderschuhe
Anforderungen:Gute Kondition
Tour:Wir starten mit den Geissen um. ca. 09:00 Uhr ab der Geissenweide nach Goppisberg. Weiter nach Greich und von dort folgt der Aufstieg zur Riederalp oder Golmenegg. Über den Panoramaweg geht es weiter zur Bettmeralp. Via Kapelle folgt auf dem Kuturlehrpfad der Abstieg nach Betten.
Angebot:7-9 Geissen, Verpflegung und Ausrüstung wird von den Geissen getragen, auf Höhenwegen mit einmaliger Aussicht.Inkl. Picknick mit lokalen Spezialitäten.
Kosten (4 Personen pauschal):400.-, Zus. Erwachsener 50, Kind 20.-

1 Tages-Tour (klein) – 3-4h Laufzeit

Zielgruppe:Familien mit Kindern ab 8 Jahren
Dauer:09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Ausrüstung:Wander- oder Trekkingschuhe
Anforderungen:Gute Kondition
Tour:Wir starten mit den Geissen um. ca. 09:00 Uhr ab der Geissenweide Richtung Martisberg. Ein kurzer Aufstieg durch den Wald bringt uns nach Domo wo wir mit den Geissen rasten bei einer herrlichen Weitsicht. Über die Matten und via Kulturlehrpfad erfolgt der Rückweg nach Betten.
Angebot:5-7 Geissen, Verpflegung und Ausrüstung wird von den Geissen getragen, auf Höhenwegen mit einmaliger Aussicht. Inkl. Picknick mit lokalen Spezialitäten.
Kosten (4 Personen pauschal):360.-, Zus. Erwachsener 30, Kind 15.-

2 Tage-Tour – Übernachtung in der Gletscherstubä

Zielgruppe:Familien mit Kindern ab 12 Jahren
Dauer:1. Tag ab 08:00 Uhr bis 2. Tag ca. 17:00 Uhr
Ausrüstung:Wander- oder Trekkingschuhe, Regenschutz, Verpflegung
Anforderungen:Für ausdauernde Wanderer.
Tour(en)*:Wir treffen uns bei der Station Betten-Dorf um 08:00 Uhr. Gemeinsam gehen wir zur Geissenweide und packen die Geissen. Am 1. Tour-Tag: Von Betten (Geissenweide) auf die Bettmeralp. Von dort via  Bättmerhittä zum Märjelensee. Übernachtung in der Gletscherstubä (Massenlager). 2. Tour-Tag: Vom Märjelensee entlang des Aletschgletschers zum Bättmersee und via Kapelle auf dem Kulturlehrpfad zurück nach Betten. Nachtessen und Frühstück in der Gletscherstubä.
Angebot:Für die Gruppe/Familie von min. 4 Personen: Trekking mit 5-7 Geissen davon 1-2 Packgeissen mit Proviant etc.
Bitte Verpflegung selber mitbringen!
Kosten (4 Personen pauschal):760 Zusätzliche Person: 140
Zusätzliches Kind: 50
Zusätzliche Kosten (Übernachtung im Massenlager, Nachtessen und Frühstück in der Gletscherstubä) sind vor Ort zu entrichten.
http://gletscherstube.ch/zimmer-preise.php
Erwachsene 70, Kinder bis 12 Jahre 51

* Tour 2: 1. Tag) Betten – Riederfurka / 2.Tag) Riederhorn, Höhenweg nach Hohfluh – Mosfluh – Bättmersee – Betten.
Übernachtung im Berghaus Riederfurka (sofern geöffnet!).

Besprich deine Tour individuell mit mir